Rijeka, Opatija und Istrien

 

Opatija

Die Hafenstadt Opatija wartet neben den wunderschönen Stränden mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf.
Ein Spaziergang durch die Stadt führt Sie an vielen Denkmälern vorbei, die Opatijas glänzende Geschichte erzählen. Die Villa Angiolina, die St. Jakobskirche, die Freilichtbühne, die Fontäne Helios und Selene, und der Croatian Walk of Fame sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die man in Opatija gesehen haben muss.

Rijeka

Rijeka ist die Metropole der kroatischen Musikszene und berühmt für sein ausgeprägtes Nachtleben.  Du wirst die Atmosphäre der Clubs und Bars lieben, die sich rhythmisch in den Straßen, Stadtvierteln und letztendlich der ganzen Stadt ausbreitet.

Einen Rundgang durch Rijeka beginnt man am besten an der Uferpromenade. Sie verbindet den östlichen Teil der Altstadt mit den großen Hafenanlagen aus dem 19. Jh., die im 20. Jh. kaum verändert wurden. Hier gibt es noch einige prachtvolle Bauten aus dem 19. Jh., die von der einstigen Bedeutung des Hafens künden. Im östlichen Teil des Hafenviertels, der hinter dem Fähranleger beginnt, befindet sich der Markt. Die beiden Markthallen wurden 1881 als Eisen-Glas-Pavillons mit Anklängen an die Wiener Secession realisiert. Baumeister war der venezianische Bildhauer Urbano Botasso. Im Norden schließt sich das neobarocke Palais Modello an, das 1883-85 anstelle des zerstörten Adamić-Theaters errichtet wurde.

buy

OFFTRACKS - ENDUROTOUREN | EINFACH ONLINE ANMELDEN

Gerne beantworten wir Deine Fragen! enduro@offtracks.de | Tel. +49 162 4593913 (David)